Montag, 11. September 2017

Dorf- und Erntefest

Ingo Senftleben: Die CDU steht fest an der Seite der Landwirte

Am Sonnabend wird in Raddusch im Spreewald das 14. Brandenburger Dorf- und Erntefest gefeiert. Im Vorfeld seines Besuchs forderte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg, Ingo Senftleben, dass gerade im schwierigen Erntejahr 2017 den Landwirten der Rücken gestärkt werden müsse. "Die Arbeit in freier Natur ist schon schwierig genug. Deshalb brauchen die Landwirte stabile wirtschaftliche Rahmenbedingungen und Planungssicherheit. Dafür wird sich die CDU weiterhin einsetzen. Egal ob im Bund oder in unserer Heimat Brandenburg - die CDU steht fest an der Seite der ortsansässigen Landwirte, egal ob als bäuerlicher Familienbetrieb oder als Agrargenossenschaft."

 

Senftleben bezeichnete die ländlichen Regionen Brandenburgs als besonders wichtigen Wirtschaftsraum für die Land- und Ernährungswirtschaft. Es sei sein Anspruch diese zu erhalten und zu stärken. "Wir werden uns gemeinsam mit den Landwirten und den Bürgern dafür einsetzen, dass unsere Dörfer lebenswert und attraktiv bleiben. Wir wollen, dass landwirtschaftliche Grundstücke bevorzugt an ortsansässige Landwirte verkauft werden und wir setzen uns für Kontinuität in der gemeinsamen Agrarpolitik der EU ein. Am 2-Säulen-Modell mit seinen Direktzahlungen an die Agrarbetriebe darf nicht gerüttelt werden."

 

 


zurück

Geschäftsstelle

Telefon: 0331 / 966 1450
Telefax: 0331 / 966 1407

Bürgeranliegen

Telefon: 0331 / 966 1423
Telefax: 0331 / 966 1407
dialog@cdu-fraktion.brandenburg.de

Klausurtagung vom 08.01.2017 bis 09.01.2017 in Wittenberge

Klausurtagung vom 08.01.2017 bis 09.01.2017 in Wittenberge
Klausurtagung vom 08.01.2017 bis 09.01.2017 in Wittenberge

Veranstaltung 20.10.2016 im Landtag

Veranstaltung 20.10.2016 im Landtag
facebook twitter youtube