18.10.2019

Bildungsvergleich

Gordon Hoffmann: „Brandenburger Ergebnisse enttäuschen mich“

Zu den heutigen Ergebnissen des IQB-Bildungstrends 2018 erklärt der CDU-Bildungsexperte Gordon Hoffmann:

„Die Brandenburger Ergebnisse des Ländervergleichs in Mathematik und Naturwissenschaften enttäuschen mich. Zwar liegt Brandenburg noch immer im Mittelfeld, hat sich aber merklich verschlechtert. Wir müssen unsere Schwächen nun genau analysieren und zielgerichtet eingreifen. 

Mit Blick auf ganz Deutschland hat die Studie ergeben, dass es leider ausgerechnet an Gymnasien ungünstige Entwicklungen gegeben hat. Das zeigt deutlich, dass wir auch in Brandenburg den Gymnasien wieder mehr Beachtung schenken müssen.“


Nach oben