08.11.2021

Grundsteinlegung der Synagoge in Potsdam

 

 „Wer baut, der bleibt“ – mit diesen Worten beendete der Präsident des Zentralrates der Juden, Dr. Josef Schuster, seine Rede anlässlich der Grundsteinlegung für den neuen Synagogenbau im Herzen von Potsdam. Die Grundsteinlegung, an der auch unser Fraktionsvorsitzender Dr. Jan Redmann und unser parlamentarischer Geschäftsführer Steeven Bretz teilgenommen haben, ist ein Schritt mit hoher Symbolkraft. Denn: Jüdisches Leben gehört zu Brandenburg. Die CDU-Fraktion wird sich auch weiter für ein jüdisches Leben in Brandenburg einsetzen. Wir hoffen, dass diese Grundsteinlegung auch einen Schritt zur Lösung bestehender Konflikte darstellt.

Nach oben